Webdesigntrends 2015 – Videos statt Infografiken

Als Webdesigntrends bezeichnet man nicht nur neue Formen der Darstellung von Webseiten sondern auch die darauf verwendeten Elemente. Deshalb schaue ich mir heute sogenannte Erklärvideos und Ihre Verwendung im Web an. Ich denke das diese 2015 eine sehr große Rolle im Internet spielen werden und somit auch als Webdesigntrend bezeichnet werden können

Youtube ist vor zwei Tagen 10 Jahre alt geworden. Die Videoplattform verzeichnet mittlerweile 4 Milliarden aufgerufene Videos pro Tag. Diese Entwicklung verändert auf die Webdesign-Szene. Früher haben Blogs und deren Content eine enorme Rolle in der Webgestaltung gespielt, mittlerweile setzen Marken und Unternehmen verstärkt auf Erklär-und Werbevideos um Ihr Produkt zu erklären oder es zu vermarkten. Doch woran liegt das? Was bedeutet das für die zukünftige Gestaltung von Webseiten und was für Vorteile bringen Videos uns im WorldWideWeb? Legen wir gleich los und ergründen den Webdesigntrend Erklärvideo.

Statistik: Anzahl der bei YouTube aufgerufenen Videos pro Tag von Oktober 2009 bis Mai 2013 (in Milliarden) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

Videos statt Infografiken – Wie neue Medien unser Konsumverhalten verändern

Das Internet ist voll von Informationen jeglicher Art Form, allein die Suche nach „Webdesigntrends 2015“ liefert innerhalb von 0,44 Sekunden 140 000 Ergebnisse. Kein wunder das Internetnutzer immer mehr überfordert sind von der Flut an Informationen, die ihnen im Web zu Verfügung stehen. Auch haben wir heutzutage nicht mehr die Zeit um uns auf verschiedenen Seiten die Dinge raus zu suchen, die wir brauchen.

Videos können, sofern Sie gut gemacht sind, genau dieses Problem lösen. Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte, doch ein Video enthält im Durchschnitt 24 Bilder pro Sekunde. Komplexe Sachverhalte können statt in langen Texten in kurze und anschauliche Videos verpackt werden. Zudem kann ein Video gezielt Assoziationen im Gehirn wecken und so dem Nutzer eine bestimmte Stimmung vermitteln. Genau das werden Unternehmen in Zukunft verstärkt in Ihr Online-Marketingkonzept integrieren.

Hinzu kommt noch, dass die äußerst beliebten Infografiken, welche häufig von Bloggern verwendet werden um Statistiken und interessante Fakten und Zahlen zu visualisieren, in Zukunft immer mehr von sogenannten Erklärvideos ersetzt werden. Diese sind interessanter, schneller zu konsumieren und viraler. Gerade die sozialen Netzwerke werden diese Videos innerhalb kürzester Zeit verbreiten, indem User sie teilen, bewerten und kommentieren.

Webseiten werden diesen Trend verstärkt nutzen um ein Produkt oder eine Dienstleistung spektakulärer, schneller und interessanter zu präsentieren und zu erklären. Diese uns viele weiteren Vorteile von Erklärvideos werden den Webdesigntrend in Zukunft vorantreiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.